News

Wenn Nudeln rhythmisch schwingen

2002 – das Wasser kocht. Kurz vor knapp können sich sieben Nudeln aus dem heißen Wasser befreien. Sie bewahren sich gerade noch den letzten Biss. Seitdem schwingen diese sieben Nudeln in Jacket-Brusttaschen mit. Ihre Träger: sechs junge Männer, allesamt Sänger. Seitdem tanzen diese Nudeln zu rhythmischer acappella Musik – Musik ohne Instrumente – auf Betriebsfeiern, Konzerten, Hochzeiten, Geburtstagen, Weihnachtsfeiern und allen erdenklich Anlässen. Und sie haben sich eins bewahrt, egal ob zu Schlager, Oldies, Chartbreakern oder deutschen Hits: den letzten Biss. Der Gesang der sieben Sänger hat dieses gewisse etwas – Al Dente – den letzten Pepp…äh…Biss! Und das mit langer Tradition: alle sechs waren über 15 Jahre Sänger bei den Biberach St.-Martins-Chorknaben. Musikalische Qualität mit viel Humor und dem letzten Biss: Überzeugen Sie sich selbst davon – ob bei einem Konzert, Geburtstag oder sonstigem Ereigniss, Sie sind jederzeit herzlich willkommen – denn gebissen wird nicht!